Folgen

Ansichtsoptionen im Calculate

 
Calculate liefert verschiedene "Ansichts"optionen, welche Ihnen mehr Kontrolle geben, wie die Tabelle und die Tabellenobjekte auf dem Bildschirm oder wenn gedruckt erscheinen.
 
Sie können auf die Ansichtsoptionen zugreifen, indem Sie im Menü Extras wählen, gefolgt vonOptionen und dann Ansicht in der linken Struktur.

 

Im Feld Ansicht gibt es verschiedene Optionen, die siech in vier Klassen einteilen.

 

Arbeitsblattoptionen können in den angehängten Kontrollkästchen an- und ausgeschaltet werden:
 
  • Rasterlinien (die Linien, die die Zellen in einer Tabelle trennen)
 
  • Zeilen- und Spaltenüberschriften (die Leisten, die Zeilen und Spalten angeben, beispielsweise A für die erste Spalte, 1 für die erste Zeile)
 
  • Seitenumbrüche (die vertikalen oder horizontalen Umbruch über die hinaus Daten auf eine andere Seite eingegeben werden)
 
  • Zusätzlich wird das Feld Farbe für das Einstellen der Farbe der Rasterlinien verwendet. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie eine Farbe aus der angezeigten Palette.
 

 

Objekte: Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil, um für diese Objektkategorien Platzhaltereinzublenden oder auszublenden:
 
  • OLE
  • Bild
  • WriteFX
  • Diagramm

 

 

Beachten Sie, dass Platzhalter graue Felder sind, die die Position Objekts anzeigen, ohne das Objekt selbst anzuzeigen.
 

 

Zellen: Klicken Sie auf die Kontrollkästchen, um die folgenden Optionen ein- oder auszublenden:
 
  • Zellenhintergründe (gefärbter Hintergrund einer Zelle wird zu einem standardmäßig Weiß geändert, wenn es ausgeschaltet wird)
 
  • Textfarben (Textfarbe wird zu einem standardmäßigen Schwarz, wenn es ausgeschaltet wird)
 
  • Formeln (Wenn eingeschaltet werden die Formeln und nicht die Ergebnisse angezeigt)
 

 

Formelzeichen (Zeichen unten links in einer Zelle, die eine Formel enthält, die verschwindet, wenn es ausgeschaltet wird)Kommentarmarkierungen (Markierungen unten rechts in einer Zelle, mit einem angehängten Kommentar, der nicht gezeigt, wenn es ausgeschaltet wird)
Fenster: Klicken Sie auf die Kontrollkästchen, um die folgenden Fenstereigenschaften an- oder auszuschalten:

 

  • Horizontaler Rollbalken: Die Bildlaufleiste unten im Fester
  • Vertikaler Rollbalken: Die Bildlaufleiste auf der rechten Seite im Fester

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.