Folgen

Besteht ein Unterschied- ob man die Medien-Dateien vor oder nach der Wahl des Projekts in die Medien-Ablage legt?

Das Verhalten der Projekte in Corel Digital Studio hängt davon ab, was Sie gerade tun:

1. DVD Factory 2010:

a. Medien-Dateien werden hinzugefügt, bevor auf Erstellen >> Video-Disk geklickt wird:
i. Legen Sie die Medien-Dateien in die Medien-Ablage und klicken Sie dann auf Erstellen >> Video-Disk.
ii. Sie werden aufgefordert, einen Projektnamen einzugeben und ein Projektformat und einen Projektstil auszuwählen.
iii. Klicken Sie auf Zur Menübearbeitung wechseln, um das nächste Fenster zu öffnen.
iv. Wenn Sie einen ganzen Stapel Medien-Dateien in die Medien-Ablage ziehen, wird auf Ihrer Video-Disk jede im Stapel enthaltene Medien-Datei als ein Titel dargestellt. Das heißt, wenn Sie 99 Medien-Dateien hinzufügen (beispielsweise eine Kombination aus Fotos und Videos), werden von DVD Factory 2010 99 Titel für dieses Video-Disk-Projekt erstellt.

2. Diese Titel können nicht zusammengeführt werden.

b. Medien-Dateien werden hinzugefügt, nachdem auf Erstellen >> Video-Disk geklickt wurde:
i. Wenn sie auf Erstellen >> Video-Disk klicken und die Medien-Ablage noch leer ist, müssen Sie zuerst einzelne Angaben zu Ihrem Video-Disk-Projekt machen. Sie werden aufgefordert, einen Projektnamen einzugeben und ein Projektformat und einen Projektstil auszuwählen.
ii. Sobald Sie auf Fotos und Videos auswählen klicken, werden Sie zum Medienverwalter umgeleitet, wo Sie die Medien auswählen können.
iii. Wenn Sie nun einen Stapel Medien-Dateien in die Medien-Ablage legen, ist der ganze Stapel ein Titel und die einzelnen Medien-Dateien im Stapel sind Kapitel. Wenn Sie also einen Stapel mit 99 Medien-Dateien hinzufügen, wird von DVD Factory 2010 für das entsprechende Projekt ein Titel mit 99 Kapiteln erstellt.

3. Bitte beachten Sie, dass diese Kapitel gelöscht werden können, indem Sie im Kapitel-Fenster von Video-Disk auf Alle Kapitel entfernen klicken.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.