Folgen

Brennen: Brenner nicht erkannt

Falls Ihr DVD-Brenner von DVD Copy nicht erkannt wird, berücksichtigen Sie Folgendes:


1. Falls Sie vor kurzem Brennsoftware installiert haben, deaktivieren oder deinstallieren Sie diese vorübergehend und führen Sie einen Testbrennvorgang durch. Andere Brennsoftware, die in die Taskleiste geladen wird – vor allem solche mit Paketschreibfunktionen – kann Kompatibilitätsprobleme mit der InterVideo Brenn-Engine verursachen. Beispiele sind Nero InCD und Roxio EZCD Creator.

2. Falls Sie über mehr als ein DVD/CD-Brennlaufwerk verfügen, deaktivieren Sie eines und wiederholen Sie den Brennvorgang.

3. Wenn Sie einen externen CD/DVD-Brenner besitzen, der über USB angeschlossen ist, stellen Sie sicher, dass er über USB 2.0 und nicht USB1.1 verbunden ist. Die meisten neuen Computer haben USB 2.0-Anschlüsse; die Front-USB-Panels sind jedoch standardmäßig noch immer USB 1.1. Verbinden Sie den Brenner über den USB 2.0-Anschluss und stellen Sie sicher, dass er ordnungsgemäß angeschlossen ist und genügend Strom erhält.

4. Als letzte Möglichkeit müssen Sie u. U. die Firmware aktualisieren. Beachten Sie jedoch, dass dies ein hochempfindlicher Vorgang ist. Sehen Sie zunächst auf der Website des Herstellers Ihres DVD-Brenners nach, ob Firmware-Updates für Ihr Brennermodell verfügbar sind. Sollte kein spezifisches Update vorhanden sein, ist normalerweise ein allgemeines API-Update verfügbar. Wenden Sie sich jedoch für Anweisungen an den technischen Dienst des Brennerherstellers. Ansonsten könnten Probleme auftreten und das Laufwerk wird womöglich von mehren Programmen nicht mehr erkannt.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.