Folgen

Ich erhalte 'Error 1606' während der Installation meiner Software

 

 

Ich erhalte "Error 1606" während der Installation meiner Software. Dies geschieht wenn Ihr Workstation auf einen Remoterechner oder einen Netzwerkarte verweist, welcher nicht verbunden ist.

Dieses Problem tritt auch auf, wenn ein falscher Eintrag in der Registry oder im Installationsverzeichnis gemacht wurde. Überpüfen Sie, ob die Registriereinträge keine Netzwerkpfade enthalten, die diesen Fehler verursachen könnten:


Abschnitt 1:


Gehen Sie zu START > Ausfuehren. Das Dialogfenster öffnet sich.

Tippen Sie "regedit" in das Textfeld ein und klicken Sie auf 'ok'. Die Registry oeffnet sich.

  1. In der Registry bitte suchen Sie die folgenden Schlüssel bzw. Einträge:
  2. HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders
  3. Auf der rechten Seite beachten Sie die Werte in der Datenspalte jedes Eintrages. Falls eines der Werte ein Laufwerk enthält, das nicht auf Ihrem Rechner vorhanden ist, klicken Sie darauf mit der rechten Maus und waehlen Sie 'Ändern'.
  4. Tippen Sie den korrekten Laufwerksbuchstaben in das Datenfeld 'value' ein und klicken Sie auf ok. Zum Beispiel, falls einer der Werte "X:\Documents and Settings\Administrator" ist, dann sollte der Laufwerkbuchstabe zu einem gueltigen Laufwerk auf Ihrem Rechner geändert werden, z.B.: C:\Documents and Settings\Administrator"
  5. Wiederholen Sie Schritte 4 und 5 für jeden Eintrag, wo ein inkorrektes Laufwerk angegeben ist.
  6. Wiederholen Sie Schritte 3 bis 6 für die nachfolgenden Registrierschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folder
  7. Schliessen Sie die Registry und führen Sie die Installation erneut aus.


Falls Sie Ihr Bestriebssystem von Windows 98 bzw Windows ME auf Windows XP aufgerüstet haben, bitte überpruefen Sie die folgenden Registriereinträge:

  1. Gehen Sie zu Start > Ausfuehren. Das Dialogfenster öffnet sich.
  2. Tippen Sie 'regedit' in das Textfeld und klicken Sie auf 'ok'. Die Registry öffnet sich.
  3. Suchen Sie den folgenden Schlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders\
  4. In der rechten Spalte, machen Sie einen Doppelklick auf "Common Administrative Tools".
  5. Im Datenfeld gehen Sie auf "Bearbeiten" und geben Sie den folgenden Text ein:
     %ALLUSERSPROFILE%\Start Menu\Programs\Administrative Tools
    Danach klicken Sie auf 'ok'.
  6. Im Datei "Menü", klicken Sie auf 'Exit' um die Registry zu verlassen.
  7. Starten Sie Ihren Rechner erneut.


Falls das Problem weiterhin besteht, bitte gehen Sie zu Abschnitt 2:

Abschnitt 2:

Warnung:

Der nachfolgende Text enthält Instruktionen, die sowohl Ihre Registry als auch installierte Programme modifizieren . Dies sollte nicht versucht werden, wenn man sich nicht gut mit der Registry auskennt und wir übernehmen dafür keine Gewähr:

Installer folder Backup:

  1. Erstellen Sie ein Verzeichnis auf dem Desktop und nennen Sie ihn "installer_backup".
  2. Gehen Sie zu Start > Ausführen (löschen Sie den Inhalt in dem sich öffnenden Fenster) und tippen Sie "C:\\Windows\\Installer". Drücken Sie auf "einen Ordner erstellen" und eine Anzahl von Verzeichnissen und Dateien erscheint.
  3. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Bearbeiten" und dann auf "Alles markieren" und alle Dateien und Ordner werden markiert. (Falls Sie eine Nachricht erhalten, ob Sie die versteckten Ordner anzeigen möchten, klicken Sie auf 'ja').
  4. Klicken Sie auf das Menue 'Bearbeiten' und dann auf 'Ausschneiden'.
  5. Schliessen Sie die Fenster und öffnen dann von Ihrem Desktop das erstellte Verzeichnis "installer_backup".
  6. Im "installer_backup" Verzeichnis klicken Sie auf das Menü "Bearbeiten" und wählen Sie 'past'... das bewirkt, dass die Inhalte des Installationsverzeichnises in das temporäre Verzeichnis geschoben werden.



Registry:

  1. Klicken Sie auf Start > Ausführen (löschen Sie den Inhalt in dem aufgehenden Fenster) und tippen Sie "regedit". Bestätigen Sie die Eingabe und ein Registrierfenster öffnet sich.
  2. Erweitern Sie "HKEY_CLASSES_ROOT" (klicken Sie auf das Pluszeichen auf der linken Seite).
  3. Erweitern Sie das Verzeichnis "Installer" (Sie werden ihn im mittleren Bereich der Liste finden)
  4. In dem expandierten Verzeichnis suchen Sie den Ordner "Products". Klicken Sie einmal drauf um ihn zu makieren und klicken Sie auf Datei und dann auf "Exportieren".
  5. Nennen Sie diese Datei "Products_1" und stellen Sie sicher, dass Sie den auf Ihren Desktop abspeichern.
  6. Während Sie noch den Produktschlüssel selektiert haben, klicken Sie auf das Menü "Bearbeiten" und dann auf "Umbenennen"... nennen Sie ihn auch "Products_1"
  7. Schliessen Sie die Registry und starten sie den Rechner neu. Installieren Sie die Anwendung wie normal


Wiederherstellung des Installationsverzeichnisses:

  1. Õffen Sie das Verzeichnis auf Ihrem Destop, welches Sie "installer_backup" benannt haben.
  2. Wählen Sie die Inhalte aus (Klicken Sie auf 'Bearbeiten' > 'Alles Markieren')
  3. Gehen Sie zu Start > Ausführen (löschen Sie den Inhalt in dem sich öffnenden Fenster) und tippen Sie "C:\\Windows\\Installer". Drücken Sie auf "einen Ordner erstellen" und eine Anzahl von Verzeichnissen und Dateien erscheint.
  4. Klicken Sie auf 'Bearbeiten' und dann auf 'Einfuegen'. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Dateien oder Verzeichnisse überschreiben möchten, beantworten Sie alle Fragen mit 'nein'.


Wiederherstellung der Registry:

  1. Klicken Sie auf Start > Ausführen (löschen Sie den Inhalt in dem aufgehenden Fenster) und tippen Sie "regedit". Bestätigen Sie die Eingabe und ein Registrierfenster öffnet sich.
  2. Erweitern Sie "HKEY_CLASSES_ROOT" (klicken Sie auf das Pluszeichen auf der linken Seite).
  3. Erweitern Sie das Verzeichnis "Installer" (Sie werden ihn im mittleren Bereich der Liste finden)
  4. In dem expandierten Verzeichnis suchen Sie den Ordner "Products". Klicken Sie einmal drauf um ihn zu makieren und klicken Sie auf Datei und dann auf "Exportieren".
  5. Nennen Sie diese Datei "Products_2" und stellen Sie sicher, dass Sie den auf Ihren Desktop abspeichern.
  6. Schliessen Sie die Registry und alle anderen Programme, die Sie noch geoeffnet haben.
  7. On you Desktop, doble clik on the file called "Products_1.reg" (this is the 1st registry backup you created) Auf Ihrem Desktop, klicken Sie zweimal auf die Datei "Products_1.reg" welches Sie zuvor erstellt haben.
  8. Sie erhalten eine Nachricht in der Art "Sind Sie sicher, dass Sie die Information in "...\\Desktop\\Products_1.reg" einfügen möchten. Klicken Sie auf 'Ja'.
  9. Wiederholen Sie Schritte # 7 and # 8 für die Datei "Products_2.reg". Starten Sie Ihren Rechner erneut.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.